Kangol

Kangol ist mehr als nur Hüte; Es ist der Spirit dahinter. Die von Jakob Henryk Spreiregen in den 1920er Jahren gegründete Marke machte ihre ersten Schritte in London und führte französische Baskenmützen in der lokalen Gemeinschaft ein. Später, nach dem Zweiten Weltkrieg, versorgte Kangol das britische Militär mit Hüten, aber in Bezug auf die Mode begann alles in den 60er Jahren, als Prominente anfingen, den Hut mit dem kürzlich eingeführten Känguru-Logo zu tragen. Die Amerikaner fragten sich, wo sie einen dieser Hüte, die eigentlich nie aus Australien kamen, in die Hände bekommen könnten, und so begannen sie, über dem großen Teich Wellen zu schlagen. Mit der kleinen Hilfe von LL Cool J und Run-DMC (um nur einige zu nennen) wurde Kangol zu einer ikonischen Hutmode, die bis heute nie aus der Mode kam und jetzt bei SNS erhältlich ist.